Notizen


DIE SCHWEIZ IST KEINE INSEL #4: ÜBER DIE GRENZEN
Thema des vierten und letzten Teils des Ausstellungszyklus DIE SCHWEIZ IST KEINE INSEL ist die Rolle der Schweiz innerhalb europäischer Grenz- und Migrationspolitiken. Das Schweizer Migrationsregime war nicht erst seit dem ersten „Ausländergesetz“ von 1931 völkisch geprägt und restriktiv - eine Politik, die sich in >

Aktuell


Dave Gisler über die kollektive Kunstform Jazz
Dave Gisler über die kollektive Kunstform Jazz
Jazz wurde im 20. Jahrhundert zu einer der wichtigsten Stimmen künstlerischer, sozialer und politischer Emanzipation. Seine Einwicklung ist untrennbar mit der afroamerikanischen Geschichte verbunden ... >

Homemade Songs


The recycling song
The recycling song
Die Flaschen in den Glascontainer, die Büchsen in den Metallcontainer, die Zeitung in den Papiercontainer; du glaubst, dass es das bringt. Die Schweizer in die Alpenluft, die Malier in den Wüstensand, den Flüchtling in den Ausschaffungsflug... >

Cinémathèque Respektive


Hiroshi Ishikawas «Su – ki – da» – Der Gehalt der Form
Es gibt sicherlich auffälligere, auch deutlicher aus dem Gros der Filmproduktion herausragende Filme der letzten 10 Jahre, gerade aus Japan. Wenn “Su-ki-da” trotzdem eine Besprechung wert ist, dann in erster Linie deswegen, weil der zweite Langspielfilm von Hiroshi Ishikawa in ausgezeichneter Weise zeigt, wie e >